Das T-Stück eines Edelstahlschornsteins

Bei jeder Edelstahlschornsteinmontage wird ein T-Stück (auch Feuerungsanschluss genannt) verbaut, welches den Namen durch seine Form bekam.

Edelstahlschornstein-matt, verkupfert, beschichtet

Müller & Schwarz bietet mittlerweile nicht nur Schornsteine in reiner Edelstahlfarbe an. Auch farbige Edelstahlkamine kommen immer mehr in die Trends.

Die Erklärung einer Dachdurchführung

Bei der Montage von Leichtbauschornsteinen werden die Edelstahlkamine oftmals durch das Dach eines Gebäudes geführt.

Wärmetauscher mit Bypass

In manchen Industriebetrieben werden Wärmetauscher eingebaut, welche aus verbrauchten Wärmemengen neue Energien erzeugen können.

Verzugsbogen aus Edelstahl

An manchen Hauswänden tritt das Problem auf, dass ein Edelstahlschornstein nicht genau senkrecht nach oben gebaut werden kann.

Der Ausblasbogen einer Abluftanlage

Hier wurde ein Ausblasbogen an die Rohre einer Abgasanlage montiert, welcher einen Vogelschutz besitzt.

Schornsteinaufsatz aus Edelstahl in Überlingen

Auf dem Dach eines Hauses in Überlingen wurde eine kleine Schornsteinverlängerung von Müller & Schwarz montiert.

Wofür werden eigentlich Kamintüren gebracht?

Bei der Verbrennung von Festbrennstoffen wie Holzpellets oder Holz bildet sich Ruß, welcher für den Schornstein mit der Zeit schädlich werden könnte.

Schornsteinisolierung aus Steinwolle

Müller & Schwarz verwendet schon immer Steinwolle als Isolierung für doppelwandige Edelstahlschornsteine.